Wissener Schützenverein e.V. 1870
Wissener Schützenverein e.V. 1870

 Wissener SV II setzt Siegesserie in Kevelaer fort

Am vergangenen Wochenende standen für unsere zweite Luftgewehrmannschaft ihre Saisonwettkämpfe Nr. 3 und 4 an. Auf dem Schießstand in Kevelaer ging es gegen die Teams des Post SV Düsseldorf und des SSV Tüschenbroich.

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte unser Team beide Wettkämpfe weitestgehend Souverän gewinnen.

 

Unsere zweite Mannschaft führt nun die Rheinlandliga nach vier Siegen aus vier Wettkämpfen mit 8:0 Punkten an - und das als Aufsteiger!

 

Eine ganz starke Leistung, macht weiter so!

 

Post SV Düsseldorf  I - Wissener SV II
Benedikt Mockenhaupt: 382 Ringe

Anna Katharina Brühl: 392 Ringe
Julia Neuhoff: 388 Ringe
Florian Seelbach: 387 Ringe
Thomas Brucherseifer: 379 Ringe

SSV Tüschenbroich - Wissener SV
Benedikt Mockenhaupt: 390 Ringe

Anna Katharina Brühl: 390 Ringe
Julia Neuhoff: 387 Ringe
Florian Seelbach: 393 Ringe

Thomas Brucherseifer: 386 Ringe

Power-Yoga-Workshop im Wissener Schützenhaus zum Start der Bundesligasaison

Kürzlich wurde im Wissener Schützenhaus im Rahmen des letzten gemeinsamen Mannschaftstrainings vor Beginn der anstehenden Bundesligasaison ein Power-Yoga-Workshop durchgeführt. Ziel des Workshops war, den Schützinnen und Schützen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie während der Wettkampfphase eine optimale Regeneration und physische Vorbereitung auf bevorstehende Wettkämpfe herbeiführen können.

Durchgeführt wurde der Workshop von Personal Trainerin Nicole Hoberg, die in Wissen aufgewachsen ist und nun in Köln Junkersdorf erfolgreich ihr eigenes Yoga-Studio „Glow Yoga Köln“ betreibt. Zu Beginn des Workshops gab Nicole Hoberg einen Überblick über die Grundzüge des Yoga-Sports unter besonderer Berücksichtigung des Einflusses auf den Schießsport. Parallelen von Yoga und Schießsport sind, dass es bei beiden Sportarten eines hohen Maßes an mentaler und physischer Disziplin, kombiniert mit der richtigen Technik, benötigt.

Im Anschließenden Workout gab die Personal Trainerin den Schützinnen und Schützen nützliche Übungen an die Hand und manch einer konnte sich davon überzeugen, dass der Yoga-Sport doch nicht so leicht ist, wie er manchmal aussehen mag.

Für die Mannschaft war es im Hinblick auf die am 6. Oktober beginnende Bundesligasaison eine tolle Erfahrung, mit nützlichen Übungen für den Trainings- und Wettkampfbetrieb.

Ein besonderer Dank galt Nicole Hoberg, die sich bei der unentgeltlichen Durchführung dieses Workshops viel Zeit und Geduld genommen hat.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Wissener Schützenverein e.V. 1870