Wissener Schützenverein e.V. 1870
Wissener Schützenverein e.V. 1870

+++ Deutsche Meisterschaften Bogen Halle +++

Am Wochenende fanden in Halle an der Saale die Deutschen Meisterschaften des Deutschen Feldbogenverbandes in der Halle statt. Mit von der Partie waren auch wieder zahlreiche Sportler unseres Vereins. Ganz oben auf dem Treppchen konnten sich in ihren Altersklassen Leon Kipping und Klaus Frühling platzieren.

 

Klaus Frühling konnte seinen Titel somit wieder erfolgreich verteidigen!

Raymund Stoll verfehlte mit dem vierten Platz das Podest nur knapp. Beate Meise wurde Siebte und Heiko Uhlemann belegte einen guten achten Platz.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Bogensportler zu diesen tollen Erfolgen!

+++ EIAC Budapest 2018 +++

Beispielbild

Westerwälder Bogenschützen erfolgreich auf der Europameisterschaft Halle in Ungarn. Vom Wissener SV machten sich vier Bogenschützen auf den Weg nach Budapest um an der Europameisterschaft in der Halle Teilzunehmen.

 

In der Halle C des Expo-Geländes trafen sich über 500 Schützen aus 24 Nationen und in 70  Stilarten um Ihre jeweiligen Meister auszuschießen.

 

In vier Gruppen, verteilt auf 120 Meter Schießlinie und 64 Scheiben kämpften die Schützen dreiTage um die Titel. Es galt zwei Standard-Runden zu je 60 Pfeilen auf 20 Yard ins Ziel zu bringenund eine Flint-Runde mit 6 unterschiedlichen Distanzen von 20 Feed bis 30 Yard.

 

In der Klasse VMLB Veteran männlich Langbogen gingen 7 Schützen an den Start und Ernst Josef Karlowsky belegte den 4. Rang.

 

Günter Knall musste am dritten Tag leider abbrechen und seinen 8 Mitstreitern in der Klasse VMBBR Veteran männlich Bare Bow Recurve den Vortritt lassen. 30 Teilnehmer wollten den Titel in der Klasse AMBHR Erwachsen männlich Bowhunter Recurve erringen. Klaus Frühling belegte am Ende Platz 4.


Wie schon im letzten Jahr auf der Weltmeisterschaft, musste Gabriele Dehn ihrer Konkurrentin aus Italien den Vortritt lassen und erreichte in der Klasse VFBBR die Silbermedaille.

LVM Bogen/Halle in Lindlar

Am vergangenen Wochenende fand in der Vossbruchhalle in Lindlar die LVM Bogenschießen statt.

 

Vom SV Wissen hatten sich sechs Schützen hierfür qualifiziert. Es galt in unserer Wettkampklasse Barebow Recurve, 60 Pfeile ohne Visier ins Ziel zu schießen.

 

Dieses ist 18 Meter entfernt und die Zehn hat einen Durchmesser von 4 cm.

Am Besten gelang es in der Herren Altersklasse Klaus Frühling, der somit Landesmeister wurde und sicher an der  Deutschen Meisterschaft Halle des DSB in Hof (Bay) 10.03.2017 teilnimmt.

 

Mit den Mannschaften belegten unsere Schützen einen Dritten und den Neunten Platz. Leider konnten nicht alle Schützen die gewohnte Leistung abrufen, nur Gaby Dehn und Raymund Stoll waren am Ende mit Ihrer Leistung zufrieden.

 

 

Teilnehmer und deren Platzierung

Klaus Frühling   1

Raymund Stoll   7

Werner Wagner  13

Heiko Uhlemann  15

Günter Knall  19

Gaby Dehn  5

 

Als Schlachtenbummler waren Manfred Dehn und Joachim Taxacher mit in Lindlar.

Jahresrückblick 2016

Landesverbandsmeisterschaften Bogensport

Landesmeisterschaft Platz in Oberhausen

 

Bronze für die Mannschaft Heiko Uhlemann, Günter Knall und Klaus Frühling.

 

Einzelwertung Altersklasse: Platz 7 Heiko Uhlemann 514 Ringe; Platz 8 Klaus Frühling 511 Ringe

 

Einzelwertung Seniorenklasse: Platz 4 Günter Knall 450 Ringe

Landesmeisterschaft Feld in Trier
 

Bronze für Klaus Frühling; Platz 4 für Heiko Uhlemann

Deutsche Meisterschaften Deutscher Feldbogen Sportverband

Heiko Uhlemann erreicht Platz 3 bei der DM Halle in Biberach

v_Ergebnis_Komplett.pdf
PDF-Dokument [11.1 KB]
mixed.pdf
PDF-Dokument [17.5 KB]
bbr.pdf
PDF-Dokument [14.7 KB]

LVM 2015 der Bogenschützen

20. Westerwälder Basaltturnier 2014

2014-Ergebnisse-Basaltturnier.pdf
PDF-Dokument [105.8 KB]

Bogenschützen weiter auf Erfolgskurs

Nachdem nun wieder einmal einige Wettkämpfe mit Beteiligung der Wissener Bogenschützen stattgefunden haben ist es nun an der Zeit darüber zu berichten.  Angefangen mit der Kreis und Bezirksmeisterschaft WA Platz auf heimischem Gelände.

 

Kreismeisterschaft   WA Outdoor 40 m

Blankbogen Herren Altersklasse

1  Klaus Frühling   2 Heiko Uhlemann    3  Bert Hüsch   4 Günter Knall

 

Blankbogen Damen Altersklasse

1  Marion Wagner   2 Gaby Dehn

 

Bezirksmeisterschaft  WA Outdoor 40 m

Blankbogen Herren Altersklasse

1 Klaus Frühling  2 Heiko Uhlemann   4 Günter Knall   5 Bert Hüsch 

 

Blankbogen Damen Altersklasse

1  Marion Wagner   2 Gaby Dehn

 

Kreismeisterschaft WA Feldbogen         

Blankbogen Herren Altersklasse

1  Heiko Uhlemann    2  Klaus Frühling   4 Bert Hüsch  

 

Blankbogen Damen Altersklasse

3  Marion Wagner  

 

Bezirksmeisterschaft WA Feldbogen 

Blankbogen Herren Altersklasse

1  Heiko Uhlemann    2 Klaus Frühling                                          

 

Blankbogen Damen Altersklasse

3  Marion Wagner                                                                                                                  

 

Landesmeisterschaft Feldbogen

Blankbogen Herren Altersklasse

2  Klaus Frühling     3  Heiko Uhlemann   

 

Sternturnier Düren
je 36 Pfeile  auf   50 – 40 – 30 und 20 Meter

1 Klaus Frühling  2 Heiko Uhlemann   4 Bert Hüsch  

 

Landesmeisterschaft Bogen, WA  Outdoor 40 m

Blankbogen Herren Altersklasse

2  Heiko Uhlemann    4  Klaus Frühling     12 Bert Hüsch  

 

Blankbogen Damen Altersklasse

3  Marion Wagner

                                                                                                                 

In der Mannschaftswertung  gab Silber für die Herren.

Mit 1430 Ringen mussten wir uns vor dem BSV Eversael 1728 e.V. geschlagen geben der mit 1431 Ringen Gold errang.

 

Rheinlandmeisterschaft 3 D
geschossen wird auf Gummitiere Querfeldein im Wald

1  Heiko Uhlemann   2  Klaus Frühling     

Klaus Frühling vom SV Wissen wieder Deutscher Meister

Pressebericht AK-Kurier:

 

Klaus Frühling ist Deutscher Meister Bogenschießen


Hamm/Wissen. Schon am Freitagabend wurde die Redaktion des AK-Kuriers telefonisch informiert, dass ein Bogensportler der Region den Meistertitel beim Turnier des DSB in Winsen an der Luhe geholt hatte. Die Freude über diesen Erfolg teilte Schießmeister Burkhard Müller vom SV Wissen mit.

 

Qualifiziert hatten sich Klaus Frühling und Heiko Uhlemann vom Wissener Schützenverein (der AK-Kurier berichtete). Am Freitag, 7. März, begann das Schießen in der Halle, beide traten in der Blankbogenklasse an. Mit ihnen 22 Konkurrenten dieser Klasse, alle wollten den Meistertitel.

 

In beeindruckender Weise sicherte sich Klaus Frühling den Meistertitel, mit 531 Ringen und somit vier Ringen Vorsprung wurde er neuer Deutscher Meister. Heiko Uhlemann konnte mit 515 Ringen nach 60 Pfeilen den 7. Platz belegen.

 

Klaus Frühling konnte den Meistertitel in der Klasse Bowhunter Recurve beim deutschen Feldbogensportverband (DFBV) zwar schon mehrfach erringen, der hier gewonnene Titel ist jedoch höher einzustufen, da es beim Deutschen Schützenbund nur eine "Blankbogenklasse", jeweils für Herren und Damen gibt, wohingegen sich diese beim DFBV in drei verschiedene Klassen (Barebow-, Bowhunter- und Traditionell-Recurve), und dann noch in Schützen-, Alters- und Seniorenklassen
unterteilen.

 

Bei der Ankunft am Samstag, 8. März, in seinem Heimatort Hamm/Sieg wurde der Deutsche Meister von seiner Familie, den Bogensportkollegen und Bekannten schon erwartet und anschließend gebührend gefeiert. (hws)

Nach den Hallenmeisterschaften des Deutschen Schützenbundes Anfang März sicherte sich Klaus Frühling nun auch beim Deutschen Feldbogenverband zum vierten mal  den Meistertitel in der Stilart Bowhunter-Recurve.


Der SV Wissen ging mit weiteren sieben Bogenschützen in Wachtberg bei Bonn an die Schießlinie. Leider konnten die Trainingsergebnisse der Stilart Barebow-Recurve nicht erreicht werden weshalb es für Heiko Uhlemann dieses Mal Bronze in der Einzelwertung gab.

 

Mit der Mixed Mannschaft belegte der SV Wissen einen Platz im unteren Mittelfeld. Die Damenmannschaft und die Herrenmannschaft  erreichten jeweils Gold und Meistertitel.

Die Teilnehmer vom SV Wissen von links nach rechts: Gaby Dehn, Beate Meise, Marion Wagner, Klaus Frühling, Heiko Uhlemann, Werner Wagner, Bert Hüsch. Es fehlt auf dem Bild Günter Knall der stand hinter der Kamera.

Bogensport im Wissener Schützenverein

 



Bogenschießen in Wissen

 

-   ein Sport für Jung und Alt

-   Frauen und Männer

-   Mädchen und Jungen ab 10 Jahre

-   mit Recurce-, Compound- und Langbogen

 

 

Kennenlern- und Trainingsschießen

 

Sommerzeit:

auf dem Sportgelände am Schützenhaus, Alserberg

Mittwoch ab 18:00 Uhr,
 Freitags ab 17:00 Uhr
und Sonntags ab 10:00 Uhr

 

Winterzeit:

in der Turnhalle der Grundschule, Schulstraße

Mittwochs ab 18:00 Uhr und Freitags ab 17:00 Uhr

 

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage willkommen heißen zu können!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Wissener Schützenverein e.V. 1870