Wissener Schützenverein e.V. 1870
Wissener Schützenverein e.V. 1870

Bundesligamannschaft des Wissener SV für die kommende Saison gut aufgestellt

Die erste Luftgewehrmannschaft des Wissener Schützenvereins verstärkt sich mit drei Neuzugängen und geht nun zuversichtlich in die kommende Saison.

 

Nach der erfolgreichen ersten Bundesligasaison der Vereinsgeschichte, die mit dem ausgegebenen Ziel des Klassenerhalts gekrönt wurde, konnte nun die Planung für die anstehende Saison abgeschlossen werden. Ihre Konkurrenzfähigkeit konnte die junge Wissener Mannschaft in der vergangenen Saison bereits unter Beweis stellen und brachte in ihren Wettkämpfen unter Anderem den amtierenden deutschen Meister und einige andere etablierte Mannschaften in Bedrängnis. Schießmeister Burkhard Müller und Trainer Andreas Send zeigten sich sehr zufrieden mit den individuellen Leistungen der Schützen, sodass die Mannschaft in ihrer Besetzung auch in der kommenden Saison zusammen bleiben wird. Darüber hinaus konnte die Mannschaft mit zwei Neuzugängen und einer internen Personalie verstärkt werden. Ab der kommenden Saison wird der ungarische Nationalmannschaftsschütze Adam Laszlo Veres aus Budapest, Tamara Zimmer aus Rödelhausen im Rhein-Hunsrück-Kreis und Thomas Brucherseifer, die Wissener Mannschaft verstärken. Carolyn Send wird aber der nächsten Saison die zweite Wissener Mannschaft bei ihrem Aufstiegsvorhaben in die Rheinlandliga unterstützen, da sie den intensiven Trainingsbetrieb der ersten Mannschaft aufgrund ihrer Abendschule vorübergehend nicht mehr wahrnehmen kann. Die Verpflichtung eines zweiten ausländischen Schützen wurde notwendig, da Sanja Vukasinovic im Hinblick auf ihr großes Ziel, die Olympiade 2020 in Tokio, alle internationalen Wettbewerbe für den serbischen Verband schießen muss und deshalb nur für vier Wettkämpfe zur Verfügung steht. Von den Verstärkungen erhoffen sich die Verantwortlichen eine deutliche Verstärkung in der Breite und einen gesunden Konkurrenzkampf im Hinblick auf eine lange Saison.

 

Die Neuzugänge der Wissener Mannschaft im Überblick:

Adam Laszlo Veres:

Adam ist 30 Jahre alt, verheiratet, hat eine Tochter und ist wohnhaft in Budapest. Von Beruf ist er Maschineningenieur und betreibt in seiner Freizeit Sport und geht segeln. Im Schießsport ist er seit dem Jahr 2003 aktiv und wurde bereits im Jahr 2005 in die ungarische Nationalmannschaft aufgenommen. Neben einigen Goldmedaillen bei den ungarischen Meisterschaften blickt Adam auf viele erfolgreiche internationale Wettbewerbe zurück. So wurde er 2006 in Moskau Vizeeuropameister mit der Mannschaft und errang im Jahr 2010 bei der University World Championship in Warschau die Goldmedaille. Das aus seiner Sicht eindrucksvollste Ergebnis hatte Adam bei den ungarischen Meisterschaften im Jahr 2006, als er in der Disziplin KK 3 x 40 Schuss gegen den damals amtierenden Weltmeister Peter Sidi siegte. Der Schießsport nimmt einen großen Teil seines Familienlebens ein, denn seine Schwester, Kata Zwickl-Veres, ist ebenfalls eine international erfolgreiche Luftgewehrschützin. In der Vergangenheit konnte Adam bereits in der zweiten Bundesliga bei der Mannschaft „Der Bund München“ Erfahrungen sammeln. Nun ist er nach eigenen Angaben glücklich ein Teil der Wissener Mannschaft zu sein und kann es kaum erwarten sein Bestes in den Wettkämpfen zu geben.

 

Tamara Zimmer:

Tamara ist 21 Jahre alt und wohnt in Rödelhausen im Rhein-Hunsrück-Kreis. Von Beruf ist sie kaufmännische Angestellte im Marketingbereich. Sie ist im Schießsport seit dem Jahr 2007 aktiv und schoss zuletzt für den SV Soonwald-Mengerschied in der Rheinlandliga. Ihre größten Erfolge konnte Tamara bei den Diöszesanmeisterschaften erringen, wo sie mehrfach den ersten Platz belegte. Es folgten einige Platzierungen bei den Bundesmeisterschaften und erfolgreiche Teilnahmen an den Deutschen Meisterschaften. Tamaras Bestleistung liegt aktuell bei 396 Ringen.

 

Thomas Brucherseifer:

Thomas ist 45 Jahre alt und gilt als das bekannte Gesicht in den Reihen der Neuzugänge. Er schießt seit dem Jahr 1983 und konnte vielfache Erfolge bei den Landesmeisterschaften und den Deutschen Meisterschaften erzielen. In den vergangenen Jahren war Thomas eine konstante Stütze der zweiten Mannschaft und konnte sich in der vergangenen Saison mit dem höchsten Durchschnittswert in der Landesoberliga für die erste Mannschaft empfehlen. Thomas kümmert sich in seiner Funktion als Sportwart im Vorstand des Wissener Schützenvereins auch außerhalb des Trainings- und Wettkampfbetriebes um die Belange des Schießssports und stand der ersten Mannschaft seit längerem als Betreuer zur Seite. Seine Bestleistung liegt derzeit bei 394 Ringen. 

 

In der kommenden Saison geht die erste Mannschaft in folgender Besetzung an den Start: Sanja Vukasinovic, Julia Neuhoff, Anna Katharina Brühl, Sarah Roth, Nicole Juchem, Tamara Zimmer, Adam Laszlo Veres, Kevin Zimmermann, Florian Seelbach, Thomas Brucherseifer.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage willkommen heißen zu können!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Wissener Schützenverein e.V. 1870