Wissener Schützenverein e.V. 1870
Wissener Schützenverein e.V. 1870

Norweger Simon Claussen verstärkt Wissener Luftgewehrmannschaft zur kommenden Saison

Seit nunmehr drei Saisons ist die Luftgewehrmannschaft des Wissener Schützenverein in der ersten Bundesliga vertreten. In diesen drei Jahren führte Sanja Vukasinovic das Wissener Team als Nummer eins an. Vor kurzem erhielt der Wissener Schützenverein die traurige Mitteilung, dass Sanja Vukasinovic zukünftig aus staatlichem Interesse des serbischen Verbandes nicht mehr in der Deutschen Bundesliga schießen darf, da ihr sonst Sportfördergelder gestrichen werden.

Aus diesem Grund wurde es für die Wissener Verantwortlichen notwendig, nochmals auf dem Transfermarkt aktiv zu werden, um mit doppelt besetzter "Ausländerposition" in die neue Saison gehen zu können.

Heute teilte der Wissener SV mit, dass mit Simon Kolstad Claussen ein hervorragender Ersatz gefunden werden konnte. Simon Claussen ist 28 Jahre alt und wohnt im norwegischen Setskog. Beruflich ist Simon freier Journalist bei einer lokalen Tageszeitung und einem lokalen TV-Sender. Aktuell gilt Simon als einer der weltbesten Kleinkaliber-Schützen und konnte in der Disziplin KK 3 x 40-Schuss beim Welt-Cup 2019 in Neu-Delhi herausragende 1182 Ringe erzielen! 

Aber auch mit dem Luftgewehr hat Simon Claussen in der vergangenen Zeit seine internationale Klasse unter Beweis gestellt. Beim Welt-Cup 2019 in Peking konnte er mit einem Ergebnis von 595 Ringen auf sich aufmerksam machen. Seit dem Jahr 2014 hat er in den unterschiedlichsten Disziplinen an zwei Europameisterschaften, zwei Weltmeisterschaften und neun Welt-Cups teilgenommen und an Erfahrung gesammelt. Diese Erfahrung wird Simon Claussen in der kommenden Saison für den SV Wissen einsetzen. 

Gemeinsam mit den etablierten Schützinnen und Schützen, sowie den Neuzugängen Jessie Kaps, Benedikt Mockenhaupt, sowie dem neuen „Führungsduo“ Anna Nielsen und Simon Claussen, hat der Wissener Schützenverein nun allen Grund, zuversichtlich auf die neue Saison zu blicken.

Neuzugang Nummer drei: Anna Nielsen

Neben den bereits feststehenden Neuzugängen Benedikt Mockenhaupt und Jessie Kaps dürfen wir euch unseren dritten Neuzugang vorstellen.

Ab der kommenden Saison wird die Dänische Nationalkaderschützin Anna Nielsen unser Team verstärken!

Anna ist 20 Jahre alt und kann trotz ihres jungen Alters bereits zahlreiche Erfolge vorweisen. Als Mitglied der Dänischen Nationalmannschaft nahm Anna bereits an zwei Weltmeisterschaften (2017/Suhl, 2018/Changwong) und an der Europameisterschaft 2018 in Györ (Ungarn) teil. Anna ist amtierende Dänische Vizemeisterin. Ihre Bestleistung liegt in der Disziplin LG 40-Schuss bei 400 Ringen und in der Disziplin LG 60-Schuss bei 598 Ringen.

In der abgelaufenen Saison stellte Anna ihr Talent bei der SG Norderstedt eindrucksvoll unter Beweis.

Wir sind froh, dass sich Anna für den Wissener Schützenverein entschieden hat. Mit ihr haben wir eine junge und ehrgeizige Schützin gewonnen, die unser Team in der kommenden Saison nach vorne bringen wird!

Hjertelig velkommen, Anna! 

Benedikt Mockenhaupt rückt zur Saison 2019/2020 in die erste Mannschaft auf!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ab der kommenden Bundesligasaison wird Benedikt Mockenhaupt unsere erste Mannschaft verstärken. Benedikt entstammt aus unserer eigenen Jugendabteilung und bringt mit seinen erst 17 Jahren junges Blut in unser Team.

 

In der noch laufenden Saison konnte Benedikt sein großes Talent in unserer zweiten Mannschaft in der Rheinlandliga unter Beweis stellen.

 

Seine größten Erfolge sind mehrfache Landesmeistertitel und einige Medaillen bei den Deutschen Meisterschaften (Deutscher Meister 2017). Benedikt ist Mitglied des Juniorenkaders des Rheinischen Schützenbundes. Im vergangenen Jahr nahm "Bene" an den Junioren-Europameisterschaften in Györ (Ungarn) teil. Im aktuellen Jahr ist sein großes Ziel die Teilnahme an den vorgenannten Meisterschaften, die in diesem Jahr im kroatischen Osijek ausgetragen werden.

 

Seine Wettkampfbestleistung liegt bei 398 Ringen.

 

Wir freuen uns, dass wir mit Benedikt einem Eigengewächs die Chance geben können, sich auf der ganz großen Bühne des Schießsports präsentieren zu können. Sein Ehrgeiz und sein Talent werden uns weiter nach vorne bringen!

 

Belgierin Jessie Kaps schießt kommende Saison für Wissen!

Nach der Saison ist vor der Saison. Getreu diesem Motto können wir euch bereits heute den ersten Neuzugang für unsere Bundesligamannschaft präsentieren.

 

Wir freuen uns, ab der kommenden Saison Jessie Kaps in unserem Team begrüßen zu können. Jessie ist im Jahr 1998 geboren studiert derzeit an der Universität in Gent klinische Psychologie. Jessie hat trotz ihres jungen Alters bereits eine ganze Reihe von Erfolgen nachzuweisen. So wurde sie zweimal belgische Meisterin und nahm in der Juniorenklasse an mehreren Weltcups, sowie Welt- und Europameisterschaften teil. Jessie ist seit dem 01.01.2019 Teil der belgischen Senioren-Nationalmannschaft. Ihr Traum ist die Teilnahme an den Olympischen Spielen. 

Ihre Wettkampfbestleitung liegt aktuell bei 395 Ringen (416,5 - 617,8), im Training erzielte sie bestmalig 398 Ringe (416,5 - 624,1).

 

In ihrer Freizeit betreibt Jessie neben dem Schießsport eine ganze Reihe von anderen sportlichen Aktivitäten, wie Fitnessstudio, Inline-Skating oder Skifahren.

 

Jessie Kaps hat neben dem belgischen auch den deutschen Pass, sodass sie auch als Nichtausländerin eingesetzt werden kann.

 

Jessie wird unser Team in sportlicher, als auch in menschlicher Hinsicht bestens ergänzen.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage willkommen heißen zu können!

Preisträger in den Wettbewerben:

Ausgezeichnet mit der Sportplakette des Bundespräsidenten

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Wissener Schützenverein e.V. 1870