Wissener Schützenverein e.V. 1870
Wissener Schützenverein e.V. 1870

Festplatz zum Schützenfest lockte mit neuen und alt bewährten Attraktionen

Fotos Festplatz:

Fotos: Josua Straka

Das Wissener Schützenfest ist bekannt für seinen großen Vergnügungspark, der die Besucher des Festes Jahr für Jahr mit alt bewährten und neuen Attraktionen begeistert.

 

Die Hauptattraktionen des Jahres 2022 im Überblick:

 

Breakdancer:

 

„The cult is back“. Mit dem „New Style Breakdancer“ des Dortmunder Schaustellers Randolf Schneider ist als weiterer Glanzpunkt auch in diesem Jahr das aus dem ehemaligen Rühl-Geschäft durch Totalumbau in Eigenleistung entstandene Unikat des HUSS-Karussellklassikers vertreten. Heiße Rhythmen und atemberaubende Geschwindigkeit im Zusammenspiel mit eindrucksvollen Lichteffekten bieten eine Karussellfahrt mit ultimativem Kick.

 

Weltneuheit X-Force:

 

Das ultimative Karussell-Highlight bringt Mike Klinge aus Koblenz mit seinem X-Force Klinge nach Wissen. Diese Neuheit feierte erst 2017 ihre Weltpremiere. Das Karussell besitzt zwei Gondeln, die sich um ihre eigene Achse drehen, welche wiederum auf einem Gondelträger befestigt sind, der vorwärts und rückwärts rotiert. Mit Rotationsgeschwindigkeiten von 20 Umdrehungen pro Minute bei den Armen und 25 Umdrehungen pro Minute bei den Gondeln ist absolutes Magenkribbeln garantiert! Das Geschäft ist in der „Superhelden“-Thematik gestaltet und wird abends von tausenden LEDs effektvoll in Szene gesetzt.

 

Überschlagsschaukel Fip Fly:

 

Die Attraktion vom Münchener Oktoberfest! Nach Gastspielen u.a. auf dem Oktoberfest, der Allerheiligenkirmes in Soest und der Annakirmes in Düren dieses Jahr auf dem Wissener Schützenfest!

 

Wie beim Sky Surfing, Freeflying oder Swooping - diese trendigen Windsportarten werden in der bunten Frontgestaltung thematisiert - sollen sich die Passagiere im Flip Fly fühlen. „Völlig losgelöst“ können bis zu 12 Fahrgäste der erst zum Oktoberfest 2009 erstmals vorgestellten Rundum-Überkopf-Schaukel von Thomas Clauß der Schwerkraft in 24 Meter Höhe fast wie über den Wolken entfliehen. Wie eine übergroße Schiffschaukel, deren Gondeln sich zusätzlich noch um die eigene Achse drehen, funktioniert dieses neuartige Fahrgeschäft vom Typ „Inversion“ (Multibewegungs-Überschlagsschaukel) aus der Werkstatt des niederländischen Herstellers KMG. Durch das Zusammenspiel verschiedener Schaukel- und Drehbewegungen entsteht ein innovatives Fahrgefühl: Der um drei Achsen sich drehende Fahrkörper schaukelt nach oben bis zum Überschlag, den die frei in Sitzschalen und nur von Schulterbügeln gehaltenen Passagiere im freien Fall genießen können.

 

Neu auch der Kick für das Publikum am Boden – Flip Fly schwingt quer zur Front direkt über die Köpfe der Zuschauerinnen und Zuschauer.

Abends wird das Geschäft durch LED-Beleuchtung effektvoll in Szene gesetzt. 4500 Brennstellen wurden mit LED-Pixeln bestückt, die in der Lage sind, bis zu 16 Millionen Farben darzustellen.

 

Technische Daten:

Front: 15 m

Tiefe: 22 m

Höhe: 24 m

Gewicht: 30 t

 

Kinderparadies:

 

Seit mehr als 25 Jahren ist die Familie Müller aus Urmitz mit ihren wunderschönen Kinderfahrgeschäften auf dem Wissener Schützenfest vertreten. Im „Kinderparadies“ können die Kleinen hier nach Herzenslust auf Motorrädern, Feuerwehrautos, Trucks oder sogar im Feuersteinmobil auf große Reise gehen. Das Karussell wurde von der hessischen Firma Dietz angefertigt. 

 

Breakdancer

X-Force

Hollywood Star

Überschlagsschaukel Flip Fly

Auto Scooter "Route 66"

Kinderparadies

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage willkommen heißen zu können!

Bundesliga-Hauptsponsor:

Preisträger in den Wettbewerben:

Ausgezeichnet mit der Sportplakette des Bundespräsidenten

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Wissener Schützenverein e.V. 1870