Wissener Schützenverein e.V. 1870
Wissener Schützenverein e.V. 1870

Für "Oldies" eine pfiffige Sportart - Sportschiessen im Schützenverein

Sportliche Betätigung, die Spaß macht und gleichzeitig auch die gesellschaftlichen Kontakte fördert: Immer häufiger finden Senioren den Weg zum Wissener Schützenhaus.

Hier können auch ungeübte Schützen am Luftgewehr bzw. Luftpistole trainieren und mitmachen. Eine der im Schützenhaus auf dem Alserberg möglichen Disziplinen ist das Schießen mit dem Luftgewehr oder der Luftpistole, mit welchem nicht nur grundsätzlich die jüngsten, sondern auch meist ältere interessierte Schützen den Schießsport nachgehen.

Hier sind eine ausgewogene Körperhaltung und eingeübte Atmungs- und Abzugstechnik gleichermaßen unerlässlich, um die Sportwaffe möglichst unbewegt auf eine Trefferscheibe in 10 Meter Entfernung einzurichten und deren Mittelpunkt durch die Zieloptik genau anzuvisieren.

Einen zunächst nicht erwarteten Zuspruch findet inzwischen das "Stehend-Aufgelegt-Schießen" mit dem Luftgewehr, dem sich überwiegend ältere Schützen gerne widmen. Erstaunlicherweise sind es hierbei meistens Bürger im Rentenalter, die erstmals Annäherung an den Schießsport finden und diesem aus Gründen einer altersbedingt eingeschränkten möglichen sportlichen Betätigung mit Begeisterung nachgehen.

Neben den Trainingsabenden erfreuen sich Wettkämpfe mit gleichartigen Vereinsmannschaften aus dem Heimatbereich ganz besonderer Beliebtheit. Vor großen sportlichen Erfolgen wird hier jedoch vorrangig Wert auf Kameradschaftspflege gelegt, die übrigens aber auch allen anderen Schützen von großer Wichtigkeit ist.

Interessenten erhalten jederzeit Auskunft direkt im Schützenhaus oder beim Schießmeister bzw. den Sportwarten des Wissener Schützenvereins.



Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage willkommen heißen zu können!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Wissener Schützenverein e.V. 1870